Dawdling away
Drachen, Blut, Bäume

Ich habe letztens einen Artikel in der SZ gelesen, der über die jemenitische Insel Sokotra berichtet hat. Darin war auch von den wunderbaren "Drachenbäumen" die Rede. Wenn das mal nicht interessant ist.

Hier das Bild zum Artikel:


Bildunterschrift: Das rote Harz des Drachenbaums kann angeblich Wunden heilen. Der mächtige Baum ist so etwas wie das Wahrzeichen der jemenitischen Insel Sokotra.

 

Dazu die Stelle aus dem Text:

...Die Drachenbäume, Relikte aus der Kreidezeit, deren grüne Pilzköpfe von einem verzweigten System aus knöchernen Ästen getragen werden, haben sich so nah an die steilen Klippen geschoben, als wolltn sie sich hinabstürzen ins türkisfarbene Wasser.
Das rote Harz des Drachenbaums wird Drachenblut genannt. Mit ihm kann man Leder färben und die Einheimischen schreiben ihm wundheilende WIrkung zu. Die Bäume sind ein Wahrzeichen von Sokotra, einer Insel im Indischen Ozean, die zum Jemen gehört...

3.6.08 23:35
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de